Please, choose your language

English | Français | Deutsch | Norsk | Svenska

+800 41 42 42 42

+36 20 2748 618

  • Budapest

    18° C
    Heiter

Geschichte des Zahnimplantats

Titanium im Mund - Implantatsgeschichte

Immer mehr Menschen leben mit Zahnimplantaten überall auf der ganzen Welt und Tausende haben sich entschieden, ihre Zahnbehandlungen im Ausland, besonders in Ungarn machen zu lassen. Wir sind stolz, um Budapest als “Zahnhauptstadt” Europas zu präsentieren mit ihren unzähligen Zahnkliniken. Wir sind sicher davon, dass dieses Titel hat Ungarns Hauptstadt wegen den hochmodernen Zahnimplantaten bekommen, die an meisten Zahnkliniken in Ungarn erreichbar sind.

Die Ursprünge

Die Idee des Konzeptes von Zahnimplantaten stammt von einem schwedischer Professor, heißt Per-Ingvar Brånemark (auf dem Bild, rechts Bodenecke), der das erste Titanium Implantat in den 50ern. Mit der Entdeckung, dass Titanium mit dem Knochen Affinität hat, ist dieses Material das erste biokompatible Material geworden.

Diese Entdeckung konnte nicht sofort ausgenutzt sein, weil Professor Brånemark zuerst zahnlose Menschen für seine Experimente sammeln gemusst hat. Das Ergebnis dieser Forschungen war eine spezielle Schraube, die als einer künstlichen Zahnwurzel für eine festsitzende Zahnprothese dient.

Publikation und kommerzielle Ausnutzung

In mitten 80er Jahren hat der Professor seine Erfindung und die Ergebnisse seiner Forschungen bevor dem Publikum präsentiert und hat er die moderne zahnmedizinische Behandlung revolutioniert. Dieses Phänomen, wenn es eine direkte Verbindung zwischen dem Knochen und dem Titanium gibt (Osseointegration), verursacht einen resistenten, dauerhaften und komplett zuverlässigen Zahnersatz.

Die kommerzielle Ausnutzung von Titanium Zahnimplantate ist sehr schnell gekommen nach die Firma, die Bofors Nobelpharma heißt, verbündet sich mit Professor Brånemark und haben sie zusammen ihren Brand, Nobel Biocaire in 1981 gegründet. Unsere Chirurgen sind auch überzeugt, dass dieses Produkt, das sich kontinuierlich entwickelt, hochmodern ist.

Zahnbehandlungen in Ungarn

Dank der Resolution des Ostern Blocks hat sich diese revolutionäre Erfindung der Zahnimplantate in dieser Region verbreitet und Spezialisten an ungarischen Zahnkliniken sind schnell Experten von diesen Behandlungen geworden.

Ihre Kompetenz ist der Patienten so geschätzt – die sich entschiedet haben, um ihre Zahnbehandlung im Ausland machen zu lassen – dass sie ihre guten Erfahrungen über die Zahnkliniken in Ungarn auf der anzen Welt teilen gestartet haben, nachdem sie aus Ungarn weggefahren sind.

Viele Patienten kommen nach Ungarn um ihr Zahnersatz in Budapest machen zu lassen. Außer den qualitativen zahnmedizinischen Behandlungen z. B. die niedrige Flugkosten und die Nähe des Flughafens spielt noch wichtige Rolle. Der freundliche Empfang, die traditionelle Speisen und die Denkmale und Sehenswürdigkeiten der Stadt ziehen die Besuchern auch an, um hierzufahren und die Stadt zwischen zwei Behandlungen an der Zahnklinik zu entdecken.

Wir würden uns freuen auf Sie zu treffen, um Ihre Zahnbehandlung in Budapest und die Zukunft Ihres Lächelns mit Ihnen zu besprechen. Bitte kontaktieren Sie uns an info@mdentalclinic.de

Möchten Sie mehr über Zahnbehandlungen in Ungarn lesen?

Schauen Sie sich unseren anderen Artikel zu diesem Thema an!

Nachricht hinterlassen

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website werden so gestellt „die Cookies zu zulassen“, so dass Sie das beste mögliche browsing Erlebnis erfahren können. Wenn Sie fortfahren, diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder klicken Sie "Accept" unten dann erklären Sie sich mit diesen.

Close