Please, choose your language

English | Français | Deutsch | Norsk | Svenska

from UK: 08 08 2341 027

+36 20 530 1905

    Krankenversicherung in der Schweiz – wie können Sie an Ihrem Zahnersatz im Ausland sparen?

    Krankenversicherung in der Schweiz

    In dem folgenden Artikel werden wir über die Ersparungsmöglichkeiten unseren schweizerischen Patienten diskutieren. Wir möchten Ihnen erklären, warum ist es eine schlaue Wahl, Ihre Zahnbehandlung in Ungarn machen zu lassen.

    Preisgünstigen und hochmodernen zahnmedizinische Eingriffen in Budapest

    Für schweizerischen Bürger ist es generaliter bekannt, dass Zahnbehandlungen im Inland sehr teuer sind. Wenn es um Zahnimplantate, Zahnkronen oder Zahnbrücke geht, ist die Entscheidung mehr schwieriger, eine Kieferchirurgie in der Schweiz zu unternehmen.

    Im Gegensatz dazu können wir es deklarieren, dass in Ungarn schweizerischen Zahntouristen erstaunlichen günstigen Preisen finden können. Es bedeutet bis zum 70% Ersparung an einem Zahnersatz oder Stegprothese. Warum ist dieser Preisunterschied möglich? Steuern und Lebensunterhaltkosten in Ungarn sind niedriger, sowie Sozialabgaben, deshalb sind die zusätzlichen Kosten einer Zahnbehandlung bedeutend günstiger.

    Aber beeinflussen die deutlichen „taschenfreundlichen“ Kosten die Qualität der Behandlung?

    Unsere Antwort ist: gar nicht! Unsere Zahnklinik in Budapest benutzt derselbe hochmodernen Materialen und Geräten, die man an schweizerischen Kliniken befinden kann. Außerdem besteht unser Team aus hochqualifizierten und erfahrenen Zahnärzte, die mehrere Fremdsprachen sprechen und sind bereit, Ihre Kriterien zu treffen und die modernste Methode zu benutzen.

    Krankenversicherungsmodellen und Zuschuss Möglichkeiten in der Schweiz

    Aufgrund des Krankenversicherungsgesetzes (KVG) müssen alle Personen, die in der Schweiz wohnhaften sind, versichert sein. Das Angebot von schweizerischen Krankenversicherern ist sehr breit, aber im allen Fällen ist die Regelung Prämie Einzahlung dieselbe. Der jährliche Preis wird nach Geschlecht, Lebensalter und Wohnort gerechnet. Wenn man Selbstbehalt unternehmt, vermindern sich diese Prämie.

    Das schweizerische Krankenversicherungssystem ist ähnlich wie das Deutsche. Es bezieht sich nur auf Arzt- und Spitalkosten. Trotzdem bezahlen die gesetzliche Krankenkassen Zahnpflege, Zahnfüllungen, Zahnimplantate, Zahnersatz oder andere Zahnbehandlungen nicht, nur notwendige oder Notfall Eingriffe, wie eine Zahnentfernung.

    Darüber hinaus können die schweizerischen Bürger eine Zusatzversicherung bei einer privaten Krankenkasse abschließen, die sowohl für Zahnbehandlungen in Ungarn gelten und können eine große finanzielle Hilfe sein im Fall eines kostspieligen Eingriffs.

    Nachricht hinterlassen

    Durch die fortgesetzte Nutzung der Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website werden so gestellt „die Cookies zu zulassen“, so dass Sie das beste mögliche browsing Erlebnis erfahren können. Wenn Sie fortfahren, diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder klicken Sie "Accept" unten dann erklären Sie sich mit diesen.

    Close