Please, choose your language

English | Français | Deutsch | Norsk | Svenska

+800 41 42 42 42

+36 20 2748 618

  • Budapest

    6° C
    Teils Wolkig

Alles was Sie über Zahnimplantate wissen sollten Teil 5 – Tägliche Mundpflege für Zahnimplantate

MDental Klinik Ungarn_Zahnimplantat-Teil-5MDental Klinik Ungarn_Zahnimplantat-Teil-5

Die Einhaltung von Mundhygieneempfehlungen fördert nicht nur die Heilung nach dem chirurgischen Eingriff, wie wir in unserem vorherigen Artikel unserer Serie erklärt haben, sondern ist es auch der Schlüssel zum langfristigen Erfolg von Zahnimplantaten. Während es ist wahr zu sagen, dass die Erfolgsquote von Zahnimplantaten in Budapest ziemlich hoch ist – ca. 99,1% – ist es auch notwendig zu unterstreichen, dass es wichtig ist, gesunde Umgebungsgeweben zu haben, um das Zahnersatz zu unterstützen.

Die sorgfältige Pflege des Zahnimplantats ist daher genauso notwendig wie die tägliche Reinigung Ihrer natürlichen Zähne.

 

Warum sollten Sie sich um Ihre Zahnimplantate kümmern?

Bevor wir Ihnen die tägliche orale Instandhaltungsroutine im Detail erklären, ist es wichtig zu klären, was passieren kann, wenn der Prozess regelmäßig fehlt.

Zahnbelag kann sich um die Keramikkrone oder Zirkonoxidkrone – unterstützt mit einem Zahnimplantat –  herum aufbauen, ähnlich wie es mit natürlichen Zähnen geht, es ist also kein Wunder, dass es entfernt werden sollte, um das Zahnfleisch zu schützen. Dieser Zahnbelag kann zu schweren Entzündungen um dem Zahnersatz führen, wenn das Gewebe unter dem Zahnfleischrand erreicht wird, was zu einem schweren Knochenverlust und dem Versagen des betroffenen Zahnimplantats führt.

Tägliche Pflege von Zahnimplantaten

Um diese Konsequenzen vermeiden zu können, gibt es hier eine kurze Aufgabenliste für die tägliche Pflege von Zahnimplantaten:

Versuchen Sie, eine relativ gesunde Ernährung zu behalten

Nach der Zahnimplantat-Chirurgie können Sie das Abendessen für später speichern, aber Sie müssen die weiche Ernährung nicht länger als etwa eine Woche zu halten. Die geeignete Ernährung hilft Ihnen, um sich viel besser zu fühlen und ganz zu schweigen von, dass Sie durch Kraftgewinne auch schneller heilen können.

Vermeiden Sie oder beenden Sie das Rauchen auf lange Sicht

Es ist kein Wunder, dass ein Raucher nach der Kieferchirurgie ein größeres Infektionsrisiko hat, aber Sie können auch bedenken, dass das Rauchen auch die Wundheilung beeinträchtigen kann. Es kann zu einer längeren Heilungsperiode führen und sogar den Erfolg des Knochentransplantats oder die Platzierung des Zahnimplantats gefährden.

Benutzen Sie antibakterielle Mundspülung

Mundspülung ist nicht nur um einen frischen Atem zu erreichen  wichtig, sondern hilft es Ihnen, von potenziell schädlichen Bakterien loszuwerden und den Zahnfleischrand, der das Zahnimplantat erreicht, sauber zu halten, welchen Bereich die Bürsten und Zahnseide nicht erreichen können. Bitte beachten Sie jedoch, dass Mündspülungen die gründliche, tägliche Verwendung von Bürsten und Zahnseide nicht ersetzen.

Putzen Sie sich die Zähne zweimal pro Tag

Wählen Sie eine Zahnbürste, oder Interdentalbürsten, angetriebene Zahnbürste anstelle von manuellen Zahnbürsten, mit weichen Borsten und einer Zahnpasta, die Fluorid enthält, um sanft und effektiv zu sein. Es ist war zu sagen, dass Zahnimplantate und Keramik oder Zirkondioxidkronen, unabhängig vom Material, keine Kavitäten bekommen können, aber es ist sehr empfohlen, Zahnputzen morgens und abends nicht überzuspringen, weil Ernährungstrümmer sich um die Zahnimplantaten herum haften können und werden es mit Zeit harter und harter entfernend. Achten Sie darauf, alle Oberflächen des Mundes, eingerechnet den Zahnfleisch und Kronen, zu reinigen.

Benutzen Sie Zahnfloss einmal pro Tag

Tägliches Zahnfloss Benutzung entfernt Bakterien, die  Zahnfleischentzündung verursachen können, also hilft es Ihnen, um sich um die Zahnimplantatorter zu kümmern. Wenn die Entzündung das Zahnersatz erreicht, kann Peri-Implantitis auftreten und die Integration des Zahnimplantats  ernst gefährden. Um die Konsequenzen zu vermeiden, können Sie aus einer breiten Palette von Zahnseiden wählen: entweder dick oder dünn, aromatisiert oder wie Sie möchten. Fragen Sie bei Ihrem Zahnartz nach, welcher Typ passt am besten zu Ihrem Zahnimplantat.

Besichtigen Sie Ihren Zahnarzt regelmäßig

Die rägelmäßige Kontrolle sind nicht nur darum notwendeig um sicher zu sein, ob mit Ihren Zahnimplantaten und mit dem Zahnfleisch herum alles in Ordnung ist, sondern ein Besuch mit einer Röntgenaufnahme sorgt dafür, um zu kontrollieren daß die Keramikkronen oder Zirkondioxidkronen gut passen und ordentlich funktionieren.

Möchten Sie mehrere Informationen über Zahnimplantaten haben?

Finden Sie andere Artikeln vom Thema

Der ideale Kandidat für Zahnimplantate

Vorteile von Zahnimplantaten

Drei einfache Schritte zu einem Zahnimplantat

Was sollen Sie nach dem Oralchirurgie tun?

Nachricht hinterlassen

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website werden so gestellt „die Cookies zu zulassen“, so dass Sie das beste mögliche browsing Erlebnis erfahren können. Wenn Sie fortfahren, diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder klicken Sie "Accept" unten dann erklären Sie sich mit diesen.

Close