Please, choose your language

English | Français | Deutsch | Norsk | Svenska

+800 41 42 42 42

+36 20 2748 618

  • Budapest

    6° C
    Teils Wolkig

Hochwertige Deckprothesen im Ausland, in Ungarn

Was bedeutet eine Deckprothese?

Die Deckprothese ist eine besondere Art der Teilprothese. Sie kann als Zahnersatz verwendet werden, wenn nur noch einige wenige Zähne im Kiefer vorhanden sind. Dieser sogenannte Restzahnbestand gibt der Prothese zusätzlichen Halt. Doch die noch übrigen eigenen Zähne sind beim Tragen nicht sichtbar, sondern werden von der Prothese vollständig bedeckt. Darum wird dieser Zahnersatz auch als Deckprothese, Overdenture oder Onlay-Denture bezeichnet.

Die Ausdehnung und die Form einer Deckprothese entsprechen denen einer Totalprothese. Ersetzt werden also alle Zähne des Oberkiefers oder Unterkiefers. Der Hauptunterschied zur Vollprothese ist, dass die Cover-Denture für einen nicht völlig zahnlosen Kiefer angefertigt wird. Aus Gründen der Zahnerhaltung und für mehr Stabilität und Tragekomfort dienen die letzten natürlichen Zähne als Anker, an denen der Zahnersatz mit Teleskopkronen (Doppelkronen) befestigt wird.

Vorteile einer Deckprothese:

  • Rekonstruiert die Kaufähigkeit
  • Verbessert die Sprachfähigkeit und steigert das Selbstvertrauen
  • Im Gegensatz zu herkömmlichen Prothesen ist eine Deckprothese auf Implantaten stabil, robust und langlebig
  • Mehr Komfort, weniger Zahnfleischreizungen
  • Keine Kosten und Probleme durch Prothesenhaftmittel mehr
  • Normalerweise ist keine Knochentransplantation nötig
  • Minimalinvasives Verfahren

Deckprothesen-typen

Es gibt viele verschiedene Optionen, und für jeden Fall kommen mehrere Methoden in Frage.

Feste zahnimplantatgestützte Deckprothesen

Wenn Sie keine Zähne im Kiefer haben und einen endgültigen festen Ersatz möchten, ist diese Art von Deckprothese perfekt für sie.

Herausnehmbare zahnimplantatgestützte Deckprothesen

Wenn Sie keine Zähne im Unterkiefer haben, aber noch nicht für die Einsetzung mehrerer Zahnimplantate bereit sind, kann eine herkömmliche Unterkieferprothese durch eine herausnehmbare Deckprothese auf 2 Zahnimplantaten ersetzt werden, was eine wesentliche Verbesserung darstellt. Im Oberkiefer sind für den gleichen Vorgang meist mehr (6–8) Zahnimplantate nötig, weil der Knochen im Allgemeinen weicher ist.

Herausnehmbare Deckprothesen werden ebenso wie herkömmliche Prothesen täglich zur Reinigung entfernt. Im Mund sind sie aber durch die Zahnimplantate wesentlich stabiler als Prothesen.

Kontaktieren Sie uns!

Anfrage
  • Wie können wir Ihnen helfen?

  • Ziehe Dateien hier her oder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
CLOSE
CLOSE

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Information

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website werden so gestellt „die Cookies zu zulassen“, so dass Sie das beste mögliche browsing Erlebnis erfahren können. Wenn Sie fortfahren, diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder klicken Sie "Accept" unten dann erklären Sie sich mit diesen.

Close